Schlag den Star, Das große Promibacken, Dschungelcamp, Wer weiß denn sowas?

01.03.2021

Braucht kein Mensch, finden wir!
Wir haben die ganzen Fernsehformate auch. Nur viel besser. Weil: von uns für euch! Und: ihr macht mit und seid nicht nur Zuschauer!

Schlag den Lein.
Eine Woche Training und sportliche Höchstleistungen. Zwei Liveevents und jeden Tag der Kampf gegen den inneren Schweinehund, um möglichst viele Punkte zu sammeln.
Bist du dabei und holst den Wochensieg als „Lehrerbezwinger“?

Das große Schülerbacken.
Mit Schülern. Für Schüler.
Aileen und Leonie stehen in den Startlöchern und backen mit euch yummy Apfel-Crumble. Willst du lecker essen? Willst du Eindruck machen mit „ich hab da mal was gebacken“? Willst du deinen Eltern beweisen, dass Obst zu essen für dich kein Problem ist?
Dann ran an die Einkaufsliste, schnall dir die Küchenschürze um, wetze die Messer und los geht`s!

Dschungelcamp.
Überleben abseits der Zivilisation. (..also im Wald von Ubstadt…)
Stundenlang fern der Heimat. (…ungefähr 2…)
Die Zeichen der Natur lesen. (…beziehungsweise die von Herrn Machauer…)
Hinweise sammeln, die dich ans Ziel führen. (…Buchstaben, die ein Lösungswort ergeben…)
Du denkst, du bist bereit für diese Herausforderungen? Du hast das Zeug zum Outdoorspezialisten?
Dann nimm dir ein bisschen Proviant mit (nicht, dass du unterwegs auf Käfer und Raupen zurückgreifen musst;), schnapp dir das Rad oder geh zu Fuß und bewältige den Orientierungspfad unter freiem Himmel!
Schau auf die SMV Seite und lies genauer nach, wie du dich mutig ins Abenteuer stürzen kannst.

Wer weiß denn sowas?
Wir wissen, war ihr wollt. Denn wir haben euch gefragt.
Ihr wollt Spiele? Werwolf und so?
Kriegt ihr! Schaut in den Plan und dann zocken wir zusammen, bis der Arzt kommt. Oder ein Elternteil, das irgendwann sagt, jetzt ist es gut…

Sport gibt’s natürlich auch weiterhin mit Frau Wink. Für alle, die ohne Wettbewerb was für sich tun wollen.
Keine Hilfsmittel, nur dein Körper. Keine Designersportklamotten – nur dein T-Shirt und die bequeme Sporthose. Keine Kamera, nur du und der Bildschirm.
Also, komm in die Puschen und mach mit!

Ins Wochenende ohne ordentlichen Abschluss? Gibt’s nicht!
Frau Sandhöfer setzt die Freitagstradition fort.
Eine ruhige halbe Stunde, um wieder besser klar zu kommen. Gedankenaustausch, damit du siehst, dass du nicht alleine bist. Gute Gespräche und am Ende der Segensgruß. Klingt nicht schlecht, oder?

Also, lass den Fernseher aus und werde Teil unserer ADSZ-Shows! Wir freuen uns auf genau DICH!

zurück zu „Aktuelles“