Bildungsoffensive Informatik - Michael Koch GmbH investiert mit großzügiger Spende in die Zukunft

12.04.2019

Bei der Eröffnung der Berufsbildungsmesse „Markt der Berufe“ am 30. März diesen Jahres übergab Michael Koch, der Firma Koch GmbH aus Ubstadt-Weiher, dem Alfred-Delp-Schulzentrum einen Scheck in Höhe von 2500.- Euro. Unser Kooperationspartner unterstützt damit die Fachschaften Informatik und Technik bei der Anschaffung programmierbarer elektronischer Steuersysteme.

Mithilfe dieser Steuersysteme ist es Schülerinnen und Schülern möglich sich aktiv mit folgenden Fragen auseinanderzusetzen: Wie funktioniert digitale Technik? Wie erstellt und strukturiert man Programme? Wie können wir die digitale Zukunft nicht nur nutzen, sondern auch beurteilen und selbst gestalten? Dies sind Fragen des von Industrie, Handwerk und Politik geforderten „computational thinking“. Beispielsweise durch die Arbeit mit den anzuschaffenden Microcontrollern (Calliope und Micro:Bit) werden die Schülerinnen und Schüler im Fach Informatik in die Lage versetzt, Antworten auf diese Fragen selbst zu erarbeiten.

Um technische Probleme unter Zuhilfenahme von Informationstechnik lösen zu können, ist es erforderlich systematisch zu programmieren und dies mit Hilfe der Microcontroller zu prüfen.

Unsere Schülerinnen und Schüler dürfen sich also schon bald auf die Früchte dieser großzügigen Spende im Unterricht freuen. Hiermit nochmals herzlichen Dank dafür.

Das Alfred-Delp-Schulzentrum

zurück zu „Aktuelles“