Ein Einblick in die Metall- und Elektroindustrie

05.02.2019

Am 28. und 29.01.2019 machten wir, die Schüler der 9. Klassen der Realschule und 8. Klassen der Werkrealschule, uns auf den Weg zum Infotruck der Metall- und Elektroindustrie. Dieser stand für zwei Tage am Sportplatz in Ubstadt für uns bereit.

Als wir ankamen, wurden wir freundlich begrüßt und sammelten zunächst einmal, was ein zukünftiger Beruf für uns erfüllen sollte. Dabei fielen unter anderem die Stichworte „Spaß“, „Work-Life-Balance“, „Weiterbildungsmöglichkeiten“, „Gehalt“ und „Sicherheit“. Auf zwei Etagen ging es dann zur großen interaktiven Entdeckungsreise durch die Welt der Metall- und Elektroindustrie. Anhand von anschaulich gestalteten Stationen hatten wir die Möglichkeit, in unterschiedliche Tätigkeiten hinein zu schnuppern und uns auszuprobieren. Unter anderem konnten wir an einer CNC-Maschine durch Programmieren ein Werkstück herstellen oder mit Elektrobausteinen eine Lampe zum Leuchten bringen. Mithilfe von hilfreichen Anweisungen auf Tablets wurden wir durch die verschiedenen Stationen geführt. In der zweiten Etage befand sich ein großer Touchtable, an dem man die verschiedenen Produktionsschritte der Automobilherstellung nachvollziehen konnte. Außerdem erhielten wir durch kleine Videos Einblicke in konkrete Berufe der Metall- und
Elektroindustrie und bekamen viele nützliche Informationen von der Bewerbung bis zur Berufspraxis.

von Sophie Janas und Melisa Somuncu, 9d

zurück zu „Aktuelles“