Es war einmal…

Abschlussfeier der Werkrealschulklassen 9 und 10
Abschlussfeier der Werkrealschulklassen 9 und 10
08.08.2017

Unter diesem Motto stand die Entlassfeier der Klassen 9 und 10 der Werkrealschule in der entsprechend dekorierten Sport- und Kulturhalle des Schulverbunds. Die stellvertretende Schulleiterin Frau Mock verwendete in ihrer Rede das Bild der Reise. Vom sicheren Hafen eines guten Zeugnisses sollen sich die Schülerinnen und Schüler mit neuen Reisebegleitern auf den Weg machen.

Ein abwechslungsreiches Programm der drei Klassen sorgte für eine stimmungsvolle Atmosphäre und einen würdigen Rahmen für die Zeugnisübergabe.

Melanie Huber aus Klasse 10, sowie Melanie Schmidt aus Klasse 9 konnten für das beste Zeugnis jeweils einen Preis des Bürgermeisterstellvertreters Herrn Zimmerer entgegen nehmen. Herr Bender von der Sparkasse unterstützt von Frau Rothardt und Herrn Krämer überreichte Dennis Messerschmidt aus Klasse 9 sowie Melanie Huber aus Klasse 10 den Preis für soziales Engagement. Einen weiteren Preis für sehr gute Leistungen in Religion erhielten Tabea Rehm (Klasse9) und Vanessa Huber (Klasse 10).

Nette Abschiedsworte fanden die drei Klassenlehrer wie auch die Schülerinnen und Schüler. Mit einer fetzigen Play-Back-Vorstellung des Songs "School's over" von Alice Cooper endete die Entlassfeier.

 

zurück zu „Aktuelles“