Schulseelsorge

Fr. Heil, Fr. Kluge, Fr. Sandhöfer

… ein Angebot für alle am Schulleben Beteiligte:

Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern, alle an der Schule Tätigen

Schulseelsorge möchte
• zu einer menschenfreundlichen lebendigen Schule beitragen,
• in schwierigen Lebenssituationen begleiten,
• zuhören und da sein,
• Orientierungshilfen bei Sinn- und Lebensfragen anbieten,
• den/die Einzelne(n) und die Schulgemeinschaft stärken.

Schulseelsorge geschieht im Schutz von Verschwiegenheit und ist überkonfessionell.
Sie versteht sich als Angebot neben der Schulsozialarbeit und weiteren Unterstützungs-/Beratungsangeboten der Schule.

An unserem Schulzentrum gibt es ein engagiertes Team von Schulseelsorgerinnen, die sich verantwortlich fühlen, den Lebensraum Schule – aus dem christlichen Glauben motiviert, aber als offenes Angebot für alle – mitzugestalten. Sie sind von der Kirche als Schulseelsorgerinnen ausgebildet und qualifiziert.

Ansprechpartner:
Juliana Heil, Schulseelsorge
E-Mail: schulseelsorge.heil@adsz.de

Daniela Kluge, Schulseelsorge
E-Mail: schulseelsorge.kluge@adsz.de

Nadine Sandhöfer, Schulseelsorge
E-Mail: schulseelsorge.sandhoefer@adsz.de

Ein „offenes Ohr“ gibt es auch für die Anliegen von Eltern, Kollegen*innen und anderen Mitarbeitern*innen der Schule. Sie können per E-Mail Kontakt zu den Schulseelsorgerinnen aufnehmen oder sie direkt ansprechen. Sollten Sie Vorschläge haben, was Ihnen als Angebot hilfreich wäre, können Sie diese ebenfalls über diesen Weg weitergeben.